OLE  Scout für Akademien und Seminaranbieter

Von der Präsenzveranstaltung zu Blended Learning und E-Learning

Machen Sie Ihre Präsenzveranstaltung zum Blended Learning Konzept

Bieten Sie Ihren Kunden einen digitalen Mehrwert und begleiten Sie Ihre Präsenzveranstaltung mit hochwertigen Materialien im E-Learning. Fragen Sie vorab in OLE Vorwissen ab und stellen Sie über eine thematische Einführung sicher, dass alle Teilnehmer mit einheitlichen Kenntnissen in die Veranstaltung kommen. So bleibt an den Präsenztagen mehr Zeit bleibt für hochwertige Diskussionen, Fragen und Fachbeispiele. Nach der Veranstaltung erhalten die Teilnehmer Handouts, Checklisten oder Zusatzmaterial. Durch ein Abo können über diesen Kanal auch regelmäßige Updates gebucht werden (Kombination mit „Erhöhung der Kontaktfrequenz“)

Verlieren Sie keine Kunden an das „digitale Zeitalter“

Viele Kunden nutzen mittlerweile die Möglichkeiten des digitalen Zeitalters, um sich von zuhause aus weiterzubilden. Mit OLE können Sie Schulungen einfach als E-Trainings oder Videoschulungen bereitstellen, so dass Ihre Kunden zeit- und ortsunabhängig darauf zugreifen können. Um den persönlichen Kontakt nicht zu verlieren, können Fragen und Diskussionen über das Forum moderieren oder die E-Learning-Kurse in Kombination mit Webinaren anbieten.

Erhöhung der Kontaktfrequenz

Binden Sie Ihre Zielgruppe durch regelmäßige Kurzvorträge und die Bereitstellung von aktuellen Informationen. Durch Webinare, Videos, kurze E-Trainings oder Downloads können Sie mit OLE die Kontaktfrequenz zwischen den großen Präsenzveranstaltungen erhöhen.

Gleicher Start für alle

Reduzieren Sie die Dauer ihrer Präsenzveranstaltung. Stellen Sie im Vorfeld Lernmaterial in OLE zur Verfügung. Durch Abschlusstest und Zertifikat erhält der Teilnehmer sozusagen die Eintrittskarte für die Präsenztage. Ein weiterer Vorteil: Ein einheitliches Vorwissen ermöglicht es dem Referenten sich auf Vertiefungen und Praxisfälle zu konzentrieren und seine Inhalte besser auf die Teilnehmer abzustimmen.

OLE  Scout für Akademien und Seminaranbieter

Von der Präsenzveranstaltung zu Blended Learning und E-Learning

Machen Sie Ihre Präsenzveranstaltung zum Blended Learning Konzept

Bieten Sie Ihren Kunden einen digitalen Mehrwert und begleiten Sie Ihre Präsenzveranstaltung mit hochwertigen Materialien im E-Learning. Fragen Sie vorab in OLE Vorwissen ab und stellen Sie über eine thematische Einführung sicher, dass alle Teilnehmer mit einheitlichen Kenntnissen in die Veranstaltung kommen. So bleibt an den Präsenztagen mehr Zeit bleibt für hochwertige Diskussionen, Fragen und Fachbeispiele. Nach der Veranstaltung erhalten die Teilnehmer Handouts, Checklisten oder Zusatzmaterial. Durch ein Abo können über diesen Kanal auch regelmäßige Updates gebucht werden (Kombination mit „Erhöhung der Kontaktfrequenz“)

Verlieren Sie keine Kunden an das „digitale Zeitalter“

Viele Kunden nutzen mittlerweile die Möglichkeiten des digitalen Zeitalters, um sich von zuhause aus weiterzubilden. Mit OLE können Sie Schulungen einfach als E-Trainings oder Videoschulungen bereitstellen, so dass Ihre Kunden zeit- und ortsunabhängig darauf zugreifen können. Um den persönlichen Kontakt nicht zu verlieren, können Fragen und Diskussionen über das Forum moderieren oder die E-Learning-Kurse in Kombination mit Webinaren anbieten.

Erhöhung der Kontaktfrequenz

Binden Sie Ihre Zielgruppe durch regelmäßige Kurzvorträge und die Bereitstellung von aktuellen Informationen. Durch Webinare, Videos, kurze E-Trainings oder Downloads können Sie mit OLE die Kontaktfrequenz zwischen den großen Präsenzveranstaltungen erhöhen.

Gleicher Start für alle

Reduzieren Sie die Dauer ihrer Präsenzveranstaltung. Stellen Sie im Vorfeld Lernmaterial in OLE zur Verfügung. Durch Abschlusstest und Zertifikat erhält der Teilnehmer sozusagen die Eintrittskarte für die Präsenztage. Ein weiterer Vorteil: Ein einheitliches Vorwissen ermöglicht es dem Referenten sich auf Vertiefungen und Praxisfälle zu konzentrieren und seine Inhalte besser auf die Teilnehmer abzustimmen.